Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren
Impressum & Datenschutz
Impressum & Datenschutz
Freie
Stellen

Kieferorthopädin | Kieferorthopädie Neuss moderne und ästhetische Kieferorthopädie

Kieferorthopädin
Dr. Heike Fleddermann

Tel.: +49 (0)2131 - 25 17 0 · E-Mail: info@dr-fleddermann.de

Kieferorthopädin Dr. Heike Fleddermann Kopfbild
Navigation aufklappen/zuklappen
Dr. Fleddermann

Nachhaltigkeit in der Praxis & im Alltag!

Die Kieferorthopädie Dr. Fleddermann Neuss setzt auf Nachhaltigkeit - für eine neue Erde!

Nachhaltigkeit, CO2-Fussabdruck, Klima- und Umweltschutz das sind die besonderen Schlagworte der heutigen Zeit. Vieles ist im Alltag zum Automatismus geworden und man überdenkt dies nicht wirklich. Dabei kann man mit vielen kleinen Dingen schon Großes erreichen. Umweltschutz ist auch Gesundheitsschutz. Kieferorthopädin Dr. Heike Fleddermann setzt sich für Nachhaltigkeit & die Reduzierung des CO2-Fussabdrucks ein!

  • Wer die Umwelt schützt, tut auch etwas für den (eigenen) Gesundheitsschutz.

    Das Team der Kieferorthopädie Dr. Fleddermann setzt sich für eine umweltfreundlichere Praxis ein. Probieren Sie es zuhause in Ihrem Alltag auch einfach mal aus. Sie werden spüren, es macht Freude!

  • Bewusster Umgang mit Kosmetikartikeln

    Sie benutzen Deo, Zahnpasta oder Duschgel? Gibt es für dieses Produkt eine nachhaltige Alternative? Wenn es ein Produkt mit nachhaltiger Verpackung gibt, ist der nächste Schritt, die Inhaltsstoffe zu prüfen. Eine Papierverpackung allein nützt nichts, wenn die Inhaltsstoffe nicht nachhaltig sind. Diese gelangen ins Abwasser und haben dadurch einen großen Einfluss auf unsere Umwelt.

  • Einen Veggie-Tag pro Woche?

    Eine fleischhaltige Ernährung geht mit sehr hohen Treibhausgas-Emissionen einher. Eine vegane Ernährung dagegen kann diese Emissionen um bis zu 50% senken - wir können also viel bewirken. Es muss ja nicht immer vegan sein. Auch ein vegetarischer Tag in der Woche kann viel bewirken.

  • Stoffbeutel einpacken!

    Für alle Fälle immer einen Einkaufsbeutel dabei haben. Denn sollten Sie auf die Idee kommen, noch einkaufen zu gehen - so sparen Sie die Plastiktüten!

  • Kaffee unterwegs im eigenen Becher

    Neben dem Jutebeutel macht es heutzutage Sinn einen Coffee-to-go-Becher in Ihrer Handtasche dabei zu haben. Den gibt es sogar faltbar, um Platz zu sparen!

  • Der Klassiker: Das eigene Auto einfach mal stehen lassen!

    Mit dem Auto zu fahren ist bequem und wird im Alltag oft nicht weiter hinterfragt. Für den Anfang ist es ein toller Start, einmal in der Woche einen Weg, der sonst mit dem Auto gefahren wird, zu Fuß, mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu machen.

  • Obst und Gemüse unverpackt einkaufen

    Statt eingeschweistes Obst und Gemüse zu kaufen, nehmen Sie einfach beim nächsten Einkauf die unverpackte Alternative. Das spart auch Müll zu Hause.

  • Geschenk mit Zeitungspapier verpacken

    Die nächsten Zeitschriften nicht wegwerfen! Viel besser können wir damit Geschenke verpacken! Das spart das beschichtete Geschenkpapier.

  • Nutzen Sie den Bücherschrank in Ihrer Stadt

    Mittlerweile gibt es in fast allen Städten einen Bücherschrank. Wenn das nächste Buch durchgelesen ist, einfach dorthin bringen, bevor es im eigenen Schrank verstaubt. Und so können Sie Ihrem Mitmenschen eine große Freude bereiten.

  • Selbst kochen & backen

    Klar, es ist bequem zum Bäcker zu gehen oder ein Fertiggericht in die Mikrowelle zu schieben. Doch unsere Gesundheit & unsere Umwelt werden uns danken, wenn frisch gekocht wird.

  • Elektrogeräte ganz ausschalten oder den Stecker ziehen!

    Mal eben schnell den Laptop zuklappen und das Handy über Nacht in Stand-by-Modus lassen - hier wird unnötig Strom verbraucht. Dadurch gelangen letztlich große Mengen an Kohlendioxid in die Atmosphäre und schaden somit unserer Umwelt und damit uns. Auch beim Heizen oder bei der Benutzung einer Klimaanlage lässt sich Co2 sparen!

  • Nachhaltige Reinigungsmittel verwenden.

Nur GEMEINSAM werden wir es schaffen, eine neue Welt zu schöpfen. Beginnen wir JETZT!

Foto: © Floydine / AdobeStock