Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren - Impressum & Datenschutz
OK
Impressum & Datenschutz
Impressum & Datenschutz

Kieferorthopädin | Kieferorthopädie Neuss moderne und ästhetische Kieferorthopädie

Kieferorthopädin
Dr. Heike Fleddermann

Tel.: +49 (0)2131 - 25 17 0 · E-Mail: info@dr-fleddermann.de

Junge Frau · Kieferorthopädin Dr. Heike Fleddermann, Neuss
Team · Kieferorthopädin Dr. Heike Fleddermann, Neuss
Familie · Kieferorthopädin Dr. Heike Fleddermann, Neuss
Jugendliche · Kieferorthopädin Dr. Heike Fleddermann, Neuss
Business Zahnspange · Kieferorthopädin Dr. Heike Fleddermann, Neuss
Navigation aufklappen/zuklappen
Dr. Fleddermann

Ernährungsberatung

Wie ernähre ich mich richtig?

Klar ist: Die überflüssigen Pfunde sollen für die Bikinifigur wieder verschwinden.

Aber wie? Denken Sie jetzt nicht an die Nulldiät. Der Körper kann zwar ohne Nahrung lange auskommen, jedoch ist dies keine langfristige Lösung.

Ernährung ist keine schlichte Nachrungsaufnahme

Ernährungsberatung Sie hat einen viel höheren Stellenwert. Falsche Ernährungsgewohnheiten können zu Herz-Kreislaufstörungen, Übergewicht, Gicht, Osteoporose oder Diabetes führen. Crash-Diäten führen zwar zu kurzfristigen Gewichtsverlusten, doch wenn dann wieder Normalkost aufgenommen wird, signalisiert der Körper vermehrt Hungergefühl.

Unser Körper benötigt lebenswichtige Nährstoffe

Bei richtiger Ernährung müssen dem Körper lebenswichtige Nährstoffe zugeführt werden. d.h. Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett, Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. In jedem Fall muss sie ausgewogen sein, sie zeichnet sich durch viele Lebensmittel mit hoher Nährstoffdichte und der Vielseitigkeit im Speiseplan aus.

Eiweiß hauptsächlich durch pflanzliche Nahrungsmittel

Eiweiß ist zur Stärkung der Abwehrkräfte und zur körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit wichtig. Alle Proteine (Eiweiß) stammen aus der Pflanzenwelt, erreichen uns jedoch auch über Fisch und Fleisch. Sie sollten Eiweiß jedoch hauptsächlich durch pflanzliche Nahrungsmittel zu sich nehmen.

Versteckte Fette sind in vielen Lebensmitteln

Obwohl Fett der Dickmacher Nr. 1 ist, kann der Mensch ohne Fett nicht leben. Einige Fettsäuren stellt der Körper selber her, doch andere müssen durch die Nahrung aufgenommen werden, diese sind besonders in Pflanzenölen zu finden. Versteckte Fette sind in vielen Lebensmitteln enthalten, ohne auf den ersten Blick sichtbar zu sein. Ein Beispiel hierfür sind Croissants. Versteckte Fette sind eine Ursache für Übergewicht. Allerdings gibt es heute zahlreiche Alternativen zur Fettverminderung, z.B. Putenbrust statt Salami.

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate kommen in der Ernährung als Zucker, Stärke und Zellulose (Ballaststoffe) vor. Sie sind vorwiegend in Brot, Kartoffeln, Reis und Teigwaren enthalten. Diese Nahrungsmittel haben einen höheren Sättigungswert. 50-55 % des täglichen Energiebedarfs sollte man in einer gesunden Mischkost durch Kohlenhydrate abdecken, denn eine Reihe von Untersuchungen haben ergeben, dass Kohlenhydrate an sich nicht dick machen!

Vitamine

In der Nahrung sind nur wenige Vitamine enthalten, jedoch sichert eine abwechslungsreiche Ernährung mit pflanzlichen und tierischen Bestandteilen die ausreichende Vitaminzufuhr.

Mineralstoffe

Mineralstoffe werden zum Aufbau von Körpergewebe, Zellen, Knochen und Zähnen benötigt.

Wann sind unsere Lebensmittel kalorienarm, wann kalorienreduziert?

Kalorienarm
Mit diesem Begriff dürfen Lebensmittel nur dann bezeichnet werden, wenn sie weniger als 50 kcal pro 100 Gramm, bei Getränken weniger als 20 kcal pro 100 Gramm enthalten.
Kalorienreduziert
Im Unterschied zu kalorienarmen Getränken bedeutet dieser Begriff, dass Lebensmittel mindestens 30% weniger Kalorien haben als ihre "normalen" Verwandten.

Ernährungsberatung · Tel.: +49 (0)21 31 / 2 51 70

Bildquelle: © Liv Friis-larsen / fotolia.com