Kieferorthopädin | Kieferorthopädie Neuss moderne und ästhetische Kieferorthopädie

Kieferorthopädin
Dr. Heike Fleddermann

Tel.: +49 (0)2131 - 25 17 0 · E-Mail: info@dr-fleddermann.de

  • Kieferorthopädin Dr. Fleddermann
  • Kieferorthopädin Dr. Fleddermann
  • Kieferorthopädin Dr. Fleddermann
  • Kieferorthopädin Dr. Fleddermann
  • Kieferorthopädin Dr. Fleddermann

Kieferorthopädin | Kieferorthopädie Neuss moderne und ästhetische Kieferorthopädie

Kieferorthopädin

Dr. Heike Fleddermann

Tel.: +49 (0)2131 - 25 17 0 · E-Mail: info@dr-fleddermann.de

Kiferorthopädin Dr. Heike Fleddermann

Frühbehandlungen in der Kieferorthopädie

Milchzähne im Kindergartenalter...

Frühbehandlung in der KFO

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen erklären, worauf Sie bei der Gesunderhaltung der Milchzähne Ihrer Kinder besonders achten müssen. Denn: gesunde und gerade Milchzähne sind weit mehr als eine Frage der Schönheit. Es geht hier um die Gesundheit Ihres Kindes.

Milchzähne so lange wie möglich erhalten!

Grundsätzlich ist es ganz wichtig, dass die Milchzähne gut geputzt und so lange wie möglich erhalten bleiben: Warum?

Die Milchzähne dienen als Platzhalter für die neuen Zähne!

Die Milchzähne dienen als Platzhalter, das heißt, sie halten den richtigen Platz frei für die im Kiefer angelegten neuen Zähne. Besonders die Milchbackenzähne - auch Milchmolaren genannt - spielen in der Stützzone eine besondere und bedeutende Rolle.

Gesunde Milchzähne - damit Ihre Kleinen auch morgen noch richtig zubeißen können!

Nur wenn die kleinen Zähne richtig zueinander stehen, kann Ihr Sprössling die Nahrung gut abbeißen, für die Verdauung zerkleinern und für den Verdauungstrakt gut aufspalten. Denn: Weder die Milchzähne noch die dauerhaften Zähne sind in Ihrer Funktion verschieden.

Gesunde Milchfrontzähne - Wichtig für eine deutliche Lautbildung beim Sprechen.

Auch wenn wir uns das so nicht vorstellen können: Nur wenn die Schneidezähne richtig zueinander stehen, ist eine fehlerfreie und deutliche Lautbildung beim Sprechen möglich.

Ein Lückenhalter kann Abhilfe schaffen

Bei einem zu frühen Zahnverlust - gemeint ist damit die Zeitspanne von ca.1 bis 1 1/2 Jahre vor dem physiologischen Zahnwechsel, gibt es noch die Möglichkeit, einen Lückenhalter in Form einer Zahnspange einzusetzen.

Der Lückenhalter hat die Aufgabe, den freigewordenen Platz für die neuen Zähne frei zu halten und das Hineinkippen der Nachbarzähne zu verhindern. Im übrigen haben wir die Erfahrung gemacht, dass gerade in diesem Alter die Kinder im allgemeinen besonders motiviert sind und gut mitarbeiten.

Die Platzhalterspange wird in der Nacht oder zwei Stunden am Tage getragen. Der Lückenhalter hält den Platz, der durch den verfrühten Ausfall des Milchzahnes in der Zahnreihe entstanden ist, für den bleibenden Zahn offen der hier später durchbrechen wird. Das schädliche Zuwandern der Lücke durch die Nachbarzähne wird so effektiv verhindert.

Ein strahlendes Lächeln für immer · Tel.: +49 (0)21 31 / 2 51 70

Fotoquelle: ©JPC-PROD / Fotolia.com